Albert M. Mayer

Geboren 1930 in Lauingen/Donau;
Abitur 1950 in Dillingen/Donau;
nach Gelegenheitsarbeiten, u.a. bei der Berufsfeuerwehr der US-Streitkräfte, Ausbildung für den gehobenen öffentlichen Dienst und 
kurze Zeit in München an der Oberfinanzdirektion als Regierungsinspektor tätig;
Aufnahme eines Jura-Studiums;
nach Abschluss des Studiums und des Referendariats zuerst bei der Finanz als Finanzassessor und Regierungsrat und dann bei der Justiz als Richter tätig;

seit 1994 im Ruhestand;
seitdem (mehr) Zeit für die (große) Familie und für Hobbys (wie das Dichten in Reimen)