Steffen Roye

geboren 1972 in Wolfen bei Bitterfeld, lebt in Dresden. Mitglied der Dresdner Autorengruppe TexTour. Schreibt seit etwa 2004, fotografiert, geht jeden Sommer mit der Theatergruppe Spielbrett auf Planwagentour, aktuell als Pater Lorenzo in „Romeo und Julia“.

3. Platz beim Literaturpreis Prenzlauer Berg 2007 u. a.; Veröffentlichungen u. a. in Signum, entwürfe und Am Erker sowie in Anthologien. Hat 2014 seinen ersten Roman fertiggestellt.