Doris Nussbaumer

Geboren 1973 in Gmunden, OÖ, lebt in Wien. Schriftstellerin, Schreibpädagogin. 1997 Lise-Meitner Literaturpreis. Schreibt Lyrik und Prosa, beides auch im Dialekt. Vizepräsidentin der ÖDA (Österreichische DialektautorInnen). Unterrichtet Kreatives Schreiben nach der Methode der Wiener Schreibpädagogik. Gründungsmitglied des BÖS (Berufsverband Österreichischer SchreibpädagogInnen).

2007 erschien der Lyrikband "Meine Sprache heißt FRAM, und das Eismeer ist ihre Stille" bei A-uhudla