El Awadalla

Geboren 1956 in Nickelsdorf/Burgenland. Publikationen, Lesungen, Vorträge seit 1982 im gesamten deutschsprachigen Raum, mehrere Preise und Stipendien; seit 2001 Vorsitzende der Österreichischen DialektAutorInnen; seit 1995 Betriebsratsvorsitzende der Dokumentationsstelle für neuere österreichische Literatur im Literaturhaus Wien.

Bücher und Artikel über Sekten und Esoterik; seit 2000 Organisation der Widerstandslesungen auf dem Ballhausplatz (Wien) gemeinsam mit Traude Korosa. Mitglied: GAV, ÖDA, IG AutorInnen, 1. Wiener Lesetheater.

Zuletzt erschien: "dort und da - oder: wie klein die welt ist" (Sisyphus, 2011)
www.awadalla.at