Pyotr Magnus Nedov

geb. 1982 in der Sowjetrepublik Moldawien, aufgewachsen an der ukrainischen Grenze und in moldawischen Studentenheimen in Bukarest; Veröffentlichungen von Kurzgeschichten in lokalen Zeitungen. 2002 publizierte Nedov den Roman »Die heilige Truhe« unter dem Namen »Petre Puskasu« und arbeitet seither an seinem Text »Freudenhaus Moldawien«.