Maike Frie

Geboren am 22.07.1976 in Münster; verheiratet, zwei kleine Töchter

1996-2003: geisteswissenschaftliches Studium in Münster, Oslo und Hamburg

2003-2005: Projektmanagerin in einer PR-Agentur

Seit Ende 2005 freiberufliche VHS-Dozentin, Lektorin und Texterin

Veröffentlichungen:

Seit 2006 Veröffentlichungen in Zeitschriften (Macondo, Sterz [kommt 2012], Am Erker [kommt 2012]) und in Anthologien (Neuy-Start, Textmanufaktur-Jahresanthologie, Brüggener Literaturherbst). Nominierung zum Short-Cuts-Hörspielaward 2012 und Am Erker-Kurzgeschichtenpreis 2007 (3. Preis) und 2010 (2. Preis).