Jonis Hartmann

geboren 1982 in Köln, aufgewachsen im Ruhrgebiet und in Hamburg.
Studium der Architektur in Weimar, Rom und Kassel. Arbeitet nach
dem Abschluss an seiner Dissertation. Erste literarische Veröffentlichungen.
2011 Aufenthalt in Hong Kong. Danach fester Wohnsitz in Hamburg.
Tätigkeit als Architekt in verschiedenen Büros.

seit 2007 Veröffentlichungen von Prosa und Lyrik in Zeitschriften
wie EDIT, floppy myriapoda etc.
und Anthologien wie Nordhessische Gegenwartsliteratur
2011 romanino. Historischer Kurzroman aus Rom. Einzelveröffentlichung
im Chaotic Revelry Verlag Köln
2013 Mondo kranko. Stories. Einzelveröffentlichung in Vorbereitung
im Chaotic Revelry Verlag Köln