Claudia Kollschen

Jahrgang 1975, ist gelernte Buchhändlerin und hat Germanistik und Soziologie studiert. Sie lebt in der Nähe von Hamburg.

Seit 2012 erste literarische Erfolge in Anthologien und bei Wettbewerben, darunter Siege beim 4. Kempener Literaturwettbewerb (2013) und beim 4. Brüggener Literaturherbst (2012) sowie der 5. Platz beim 17. Münchner Kurzgeschichtenwettbewerb (2012).

Sie schreibt Kurzgeschichten und Erzählungen und arbeitet an ihrem ersten Roman. Veröffentlichung von literaturwissenschaftlichen Texten sowie Büchern zur Stadtgeschichte.

Mehr unter: www.claudiakollschen.de