Franz Schlacher

Geboren 1958 in St. Wolfgang-Kienberg/Steiermark (Hausgeburt); aufgewachsen als Bauernbub am linken Fuße des Zirbitzkogels.

1965 – 1977 Schüler in Obdach/Stmk. und Wolfsberg/Kärnten

1977 – 1983 Student in Klagenfurt

1983 – 1990 Lehrer in Krems a. d. Donau

1991 – 2012 Betriebsredakteur in St. Pölten-Land

Seit 2013 Lehrer in Neunkirchen/NÖ

Schreibt, lebt und liebt in Neunkirchen

Veröffentlicht sich bei Poetry Slams in Wien, Krems, Ternitz und Wr. Neustadt;

pendelt zwischen bemüht kritischem ostösterreichischen Salon-Dialekt und angeborener obersteirischer Bergbauern-Mundart.