Florian Supé

1994 in Graz geboren. Schrieb schon immer über dies und 
das, inzwischen aber auch über andere Dinge. Früher Mitglied der 
Grazer Jugendliteraturwerkstatt, heute Poetry Slammer und Teil der ersten Grazer Lesebühne „Gewalt ist keine Lesung.“

Hat auslandszivildienstlich ein Jahr ziemlich weit im Osten verbracht, mit Bären gekämpft und Texte geschrieben. Jetzt studiert er Russisch und Geschichte in seiner Heimatstadt.