einsenden

Wir suchen Texte für unsere nächste Ausgabe

!! WIR HABEN UNSE­RE EIN­SEN­DE­BE­DIN­GUN­GEN ANGE­PASST !!

& Radies­chen #70: tar­nen & täu­schen
Ein­sen­de­schluss: 15. April 2024
Die Aus­ga­be erscheint Ende Juni 2024

& Radies­chen #71: Glit­zer & Schnit­zer
Ein­sen­de­schluss: 15. Juli 2024
Die Aus­ga­be erscheint Ende Juni 2024

& Radies­chen #72: Fluch & Segen
Ein­sen­de­schluss: 15. Sep­tem­ber 2024
Die Aus­ga­be erscheint Mit­te Dezem­ber 2024


Einsendebedingungen

Dein Text­bei­trag soll­te
> bis­lang noch nicht ver­öf­fent­licht sein.
> fol­gen­de Zei­chen­ober­gren­ze (inkl. LZ) nicht über­schrei­ten:
– Pro­sa: max. 6.000 Zei­chen (maxi­mal 1 Text)
– Dra­ma: max. 5.000 Zei­chen (maxi­mal 1 Text)
– Lyrik: max. 2.500 Zei­chen (maxi­mal 3 Gedich­te)
> fol­gen­des For­mat haben: Word, RTF, Pages (bit­te kein PDF sen­den!)


> Benen­ne dei­ne Text­da­tei mit dem Namen, unter dem du ver­öf­fentl­chen möch­test.
also z.B. max-mustermann.doc
In der Text­da­tei selbst soll­te dein Name dann nicht mehr zu sehen sein.

> Bit­te sen­de uns dei­nen Text­bei­trag aus­schließ­lich als Mail-Anhang (nicht per Link zu Google.Docs oder ande­ren Clouds).

> Bit­te ver­ra­te uns direkt im Mail­text dei­nen vol­len Namen / dein Pseud­onym und eine aktu­el­le Post­adres­se. (Bit­te sen­de uns die­se Infor­ma­tio­nen bei jeder Ein­sen­dung mit, auch wenn wir dich schon ken­nen).
Eine Bio­gra­fie benö­ti­gen wir nicht.

Sen­de dei­ne Ein­sen­dung an:

Falls du sicher gehen willst, ob dein Text gut bei uns ange­kom­men ist, for­de­re bit­te eine Lese­be­stä­ti­gung an. Die Mails mit den Text­ein­sen­dun­gen wer­den block­wei­se geöff­net und beant­wor­tet, daher kann es dau­ern, bis unse­re Ant­wort kommt. Spä­tes­tens 2 Tage nach Ein­sen­de­schluss erhältst du ein Mail mit wei­te­ren Infor­ma­tio­nen.

Du hast noch wei­te­re Fra­gen? Dann sieh dir unse­ren Fra­ge-Ant­wort-Bereich an!

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: